create a web page for free

Ramsauer Adventkalender

Jeden Tag eine Überraschung aus Ramsau


Advent - viele warten auf das Christkind.
Manche werden Beschenkt und haben daran noch etwas auszusetzen. Politikerbosheit zum Beispiel.
Aber irgendwann kommt der Moment wo das Geschenk die echte Wertschätzung erfährt.

2016, Bgm. Reichel bricht trotz absoluter Mehrheit im Gemeinderat eine Neuwahl vom Zaun. Wie? Alle seine Gemeinderäte müssen unsinnigerweise nach seinem Willen zurücktreten, zuletzt räumt er selbst auch das Feld.

Dann Wahlkampf, Werbegeschenke, Sinnlosigkeiten, Krimskrams.

Wir spenden der Gemeinde Ramsau statt Kleinkram einen Defibrillator! Weit über tausend Euro!


Was passiert? Gemeinderäte lästern über den Lebensretter, es braucht mehrere Anläufe um einen Platz im Gemeindeamt für den Defi zu bekommen. Die Bürgermeisterin und ihr SPÖ-Freund stimmen der Aufstellung nur zu wenn wir auch die Austausch-Batterie dafür immer selbst zahlen! Kleingeistigkeit und Eifersucht in den Köpfen der "Demokratisch gewählten Volksvertreter".

Und heute, im Dezember 2019? Die Forderung: "Ein Defi für alle Gemeinden"!

Das soll aber der Steuerzahler (=Wähler) selbst zahlen. Damit die Parteien ihre (ebenfalls von den Steuerzahlern erhaltenes) Geld für Wahlzuckerl verwenden können. 

Mobirise

Wir meinen: Die Parteien in Österreich erhalten hunderte Millionen Euro jährlich. Damit könnte man Besseres tun als Wahlzuckerl zu verteilen.